OKS 428

OKS 428

Preis auf Anfrage

Gebindegröße:

  • 6121-40-01
OKS 428 in der Dose Produktinformation Schmierung von hochbelasteten Zahnrad- und... mehr

OKS 428 in der Dose

Produktinformation

Schmierung von hochbelasteten Zahnrad- und Schneckengetrieben bei Freibewitterung und/oder tiefen Temperaturen, sowie schräg oder senkrecht stehenden Wellen, insbesondere bei nicht Öldichten Getriebeausführungen. Schmierung von Gleitlagern mit geringem Lagerspiel oder hohen Umfangsgeschwindigkeiten.

Vorteile und Nutzen

Langzeitschmierung durch sehr gute Oxidations- und Alterungsbeständigkeit. Verschleißmindernd unter Höchstlast. Verhindert Leckagen bei schräg oder senkrecht stehenden Wellen durch gute Haftung auf metallischem Untergrund. Die fließende Struktur verhindert durch stetiges Nachfließen die Furchenbildung in Getrieben.

Anwendung

Für optimale Wirkung Oberflächen reinigen, am besten erst mechanisch und an- schließend mit OKS 2610/OKS 2611 Universalreiniger. Vor Erstbefüllung Korrosions- schutzmittel entfernen. Getriebe so befüllen, dass die eintauchenden Zähne den Schmierstoff sicher befördern. Konstruktiv entsprechend ausgelegte Lager so befüllen, dass alle Funktionsflächen sicher Fett erhalten. Hinweise des Getriebe-, Lager- und/oder Maschinenherstellers beachten. Nachschmierung ist über automatische Schmiersysteme möglich, kann aber auch mit Pinsel, Spachtel, etc. erfolgen. Nachschmierfrist und -menge entsprechend Einsatzbedingungen festlegen. Ist die Abführung des Altfettes nicht möglich, Fettmenge begrenzen, um eine überschmierung des Getriebes zu vermeiden. Bei langen Nachschmierintervallen ist ein kompletter Fettaustausch anzustreben. Nur mit geeigneten Schmierstoffen mischen. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unsere Anwendungstechnik gerne zur Verfügung.

Zusatzinformationen

Liefergebinde (Artikelnummer):

  • 1 kg Dose (00428034)

Version D-07/2019

Technische Daten

  Norm Bedingungen Einheit Wert
Kennzeichnung DIN 51 502 DIN 51 825   GPPG00K-40
GRUNDÖL        
Typ       Polyglykol
Viskosität DIN 51 562-1
DIN 51 562-1
40°C
100°C
mm2/s
mm2/s
120
20
Pourpoint DIN ISO 3016 3°C Schritt ° C -45
Flammpunkt DIN ISO 2592 >79 ° C >200
VERDICKER        
Art       Lithiumhydroxystearat
Konsistenz DIN 51 818 DIN ISO 2137 NLGI- Klasse 00
Walkpenetration DIN ISO 2137 60 DH 0,1 mm 400-430
Tropfpunkt DIN ISO 2176   °C >160
ANWENDUNGSTECHNISCHE DATEN        
Dichte DIN EN ISO 3838 +20°C g/cm3 0,99
Farbe       braun
EINSATZTEMPERATUREN        
Untere DIN 51 805 < 1.400 hPa °C -30
Obere DIN 51 821-2 F50 (A/1500/6000), 100h °C 120
DN-Wert     mm min 600.000
Wasserbeständigkeit DIN 51 807-1 90°C Grad 1-3 1
KORRISIONSSCHUTZPRüFUNGEN        
SKF-EMCOR DIN 51 802   Kor.-Grad 0-5 0-1
SKF-EMCOR auf Kupfer DIN 51 811 24h/100°C Kor.-Grad 0-5 0-1
VERSCHLEIßSCHUTZPRüFUNGEN        
VKA-Schweißlast DIN 51 350-4   N 3.000
VKA-Verschleiß DIN 51 350-5 1.420 1/min / 1h / 150 N mm 0,3
Timken SEB 181 302 50 lbs mg < 5
FZG-Prüfung DIN 51 354 T2 A/ 8,3/ 90 Kraftstufe >12
FZG-Prüfung DIN 51 354 T2 A/ 8,3/ 90 mg/kWh < 0,2
Gebindegröße: 1 kg Dose
Weiterführende Links zu "OKS 428"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen
Kontakt

Telefon:
0351 / 2857555

E-Mail:
info@schmierstoff-zentrale.de

Anschrift:
Lohrmannstraße 10
01237 Dresden