SERVICEHOTLINE: 0351 / 2857555
EMAIL: info@schmierstoff-zentrale.de
Das Anfrageportal für Schmierstoffe & Wartungsprodukte

OKS 476

Kurzübersicht

OKS 476 ist ein hochwertiges Mehrzweckfett für die Lebensmitteltechnik, hygienisch geprüft und unbedenklich besonders geeignet für den verarbeitenden Sektor.

Artikelnummer: 6700-31-4x

Marke: OKS

* Pflichtangaben

0,00 €
 

Mehr Ansichten

Details

Einsatzgebiete:

Fettschmierung von Wälz- und Gleitlagern, Gelenken, Linearantrieben und Ketten sowie Armaturen, Dichtungen, Formteilen und Elementen aus gummielastischen Werkstoffen im Heiß- und Kaltwasserbereich, z. B. bei sanitären Armaturen oder Maschinen in Molkereien, Brauereien, Schlächtereien, Bäckereien, usw.

Vorteile und Nutzen:

Hygienisch unbedenklich im Sinne des §31, Absatz 1, des deutschen Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes. Formulierung gemäß FDA- Richtlinie 21 CFR 178.3570. Registriert von der NSF in der Kategorie H1 unter der Nummer 137619 für den Einsatz in der Lebensmitteltechnik bei gelegentlichem, technisch unvermeidbarem Kontakt. Lange Betriebszeiten durch besondere Additivierung für sehr gute Oxidations- und Alterungsbeständigkeit. Beständig gegen Heiß- und Kaltwasser, Wasserdampf, wässrig-alkalische und saure Desinfektions- und Reinigungsmittel. Unversell einsetzbar als Schmierstoff mit guter Langzeitwirkung und Haftvermögen in allen Bereichen der Lebensmittel-, Getränke- und pharmazeutischen Industrie, wo zwischen Schmierstoff und Nahrungsmittel ein gelegentlicher, technisch unvermeidbarer Kontakt entstehen kann.

Anwendung:

Für optimale Wirkung Schmierstelle sorgfältig, z. B. mit OKS 2610/OKS 2611 Universalreiniger, reinigen. Vor Erstbefüllung Korrosionsschutzmittel entfernen. Lager so befüllen, daß alle Funktionsflächen sicher Fett erhalten. Normale Lager bis ca. 1/3 des freien Lagerinnenraums befüllen. Langsam laufende Lager (DN-Wert < 50.000) und deren Gehäuse voll befüllen. Hinweise des Lager- und Maschinenherstellers beachten. Nachschmierung mit Fettpresse über Schmiernippel oder automatischen Schmiersystemen. Nachschmierfrist und -menge entsprechend Einsatzbedingungen festlegen. Ist die Abführung des Altfettes nicht möglich, Fettmenge begrenzen, um eine überschmierung des Lagers zu vermeiden. Bei längeren Nachschmierintervallen ist ein kompletter Fettaustausch anzustreben. Nur mit geeigneten Schmierstoffen mischen. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unsere Anwendungstechnik gerne zur Verfügung.

Zusatzinformationen:

Liefergebinde (Artikelnummer):
  • 400 ml Kartusche (00476019)
  • 1 kg Dose (00476034)
  • 5 kg Hobbock (00476050)
  • 25 kg Hobbock (00476062)
  • 180 kg Faß (00476070)
Version: D-08.1/10
 

Technische Daten:

  Norm Bedingung Einheit Wert
Kennzeichung analog DIN 51 502     KP2K-30
Grundöl        
Typ       med. Weißöl
Visikosität DIN 51 562-1
DIN 51 562-1
40°C
100°C
mm2/s
mm2/s
240
22
VERDICKER        
Art       Aluminium-Komplex-Seife
Konsistenz DIN 51 818 DIN ISO 2137 NLGI- Klasse 2
Walkpenetration DIN ISO 2137 60 DH 0,1 mm 265- 295
Tropfpunkt ISO 2176   °C >220
ANWENDUNGTECHNISCHE DATEN        
Dichte DIN 51 757 +20°C g/m3 0,92
Farbe       weiß
EINSATZTEMPERATUREN        
Untere DIN 51 805 < 1.400 mbar °C -30
Obere     °C 110
DN-Wert     mm/min 400.000
Wasserbeständigkeit DIN 51 807-1 +90°C/3 h Grad 1 - 90
VERSCHLEIßSCHUTZPRüFUNGEN        
VKA-Schweißlast DIN 51 350-4   N 2.200
FREIGABEN/SPEZIFIKATIONEN        
Lebensmitteltechnik       NSF H1 Reg.-Nr. 137619
Mindestlagerdauer ungeöffnetes Originalgebinde kühle, trockene Lagerung Monate 36

Zusatzinformation

Marke OKS