Die richtige Kühlschmierstoffpflege

KühlschmierstoffeKühlschmierstoffe (KSS) haben hauptsächlich eine Kühlwirkung und eine Schmierwirkung. Die Vielkomponentengemische verringern die Reibung zwischen Werkzeug und Werkstück und damit den Verschleiß. Gleichzeitig dienen Sie der Wärmeabfuhr, wodurch die thermische Belastung und die damit einhergehenden negativen Einflüsse auf Werkzeug und Werkstück verringert werden.

Darüber hinaus sollen sie die Maschine sauber halten und gegen Korrosion schützen.

Bei Kühlschmierstoffen kann es durch gasförmige (bspw. Abgase von Gabelstaplern, flüssige (z.B. Fremdöl) oder feste (z.B. Staub, Späne) Verunreinigungen zur Beeinträchtigung ihrer verfahrenstechnischen Eigenschaften kommen. Um also den langfristigen wirtschaftlichen Einsatz sowie eine geringe Belastung der Beschäftigten zu sichern, ist eine fachgerechte Kühlschmierstoffpflege erforderlich. Ziel der Kühlschmierstoffpflege ist es, die Veränderungen des Kühlschmierstoffs möglichst früh zu erkennen und durch geeignete Maßnahmen gering zu halten. Eine regelmäßige Überwachung des KSS ist dafür die Voraussetzung.

Die richtige Kühlschmierstoffpflege hängt von der Art des Kühlschmierstoffs sowie der Verunreinigung ab. Neben wassermischbaren und nichtwassermischbaren sind auch wassergemischte Kühlschmierstoffe erhältlich. Durch die Beanspruchung während ihres Einsatzes sind sie ständigen Veränderungen unterlegen und Verunreinigungen ausgesetzt.

Welche Bedeutung hat die Kühlschmierstoffpflege?

Als Kühlschmierstoffpflege werden alle Maßnahmen bezeichnet, die zu einer langen Erhaltung der Produkteigenschaften von Kühlschmierstoffen beitragen. Dabei steht deren Reinigung im Vordergrund, also das Entfernen von eingetragenen gasförmigen, flüssigen oder festen Fremdstoffen. Denn die Reinheit eines Kühlschmierstoffes beeinflusst die erzielbare Oberflächengüte des Werkstücks, die Werkzeugstandzeit und die Standzeit des KSS selbst. Aufgrund der immer weiter ansteigenden Anforderungen an die Oberflächenqualität sowie Maßgenauigkeit von Maschinenteilen ist eine Kühlschmierstoffpflege unerlässlich.

Durch die Kühlschmierstoffpflege wird die Verstopfung von Schleifscheiben durch Feinstpartikel, welche im Kühlschmierstoff schweben, verhindert. So werden ungenügende Abtragleistungen, ein erhöhter Schleifscheibendruck und dementsprechende Maßungenauigkeiten vermindert. Bei Unterlassung der Kühlschmierstoffpflege steigt der Aufwand zum Reinigen von Werkzeugmaschinen und Kühlmittelbehältern. Gerade bei wassermischbaren Kühlschmierstoffen fördern Feinstpartikel die Bakterienbildung und dadurch die Zerstörung der Kühlflüssigkeit. Wenn also die Kühlschmierstoffpflege vernachlässigt wird, müssen zum Teil die Medien ausgewechselt werden, was einen großen Wartungsaufwand bedeutet. Zudem wird bei hohen Pumpendrücken der Pumpenverschleiß begünstigt. Für die Beschäftigten kann eine verringerte Kühlschmierstoffpflege gesundheitliche Folgen haben – Hautkrankheiten und Allergien werden begünstigt.

Pflege von Kühlschmierstoffen nach Art der Verunreinigung und Art des Stoffs

Die richtige Kühlschmierstoffpflege kann die Produktqualität verbessern sowie die mechanische Hautbelastung der Beschäftigten verringern. Darüber hinaus erhöht sich die Wirtschaftlichkeit des Betriebs, während gleichzeitig Stillstandzeiten vermieden werden.

Gasförmige Verunreinigungen sind beispielsweise die Abgase von LKW oder Dieselstaplern. Im KSS können sie u.a. zu Nitritbildung führen, was dauerhaft und in erhöhter Konzentration vorkommend mit Arbeitsschutzbestimmungen kollidiert. Sprechen Sie für weiterführende Informationen dazu unsere Experten der Schmierstoffzentrale an.

Flüssige Verunreinigungen, welche eine Kühlschmierstoffpflege notwendig machen, entstehen durch offene Schmiersysteme sowie Leckagen in der Hydraulik oder der Gleitbahnschmierung. Dadurch kann es zu Fremdöleinträgen kommen, die unbedingt zu entfernen sind. Weiterhin können an der Werkstückoberfläche haftende Korrosionsschutzöle, Härteöle oder Lösemittel, sowie unsachgemäß verwendete Maschinenreiniger in die Kühlschmierstoffe gelangen und diese verunreinigen.

Die durch eine vernachlässigte Kühlschmierstoffpflege eingetragenen Fremdöle haben einen großen Einfluss auf die Standzeit des Kühlschmierstoffs. So bildet sich auf dessen Oberfläche ein Ölfilm, wenn die Maschine stillsteht. Dieser Ölfilm verhindert die Sauerstoffaufnahme. Dadurch wird das Bakterienwachstum begünstigt und gleichzeitig die Lebensdauer der Emulsion verringert. Bei der Kühlschmierstoffpflege von wassermischbaren Kühlschmierstoffen sind Abskimmen und Separieren durch Schwerkraft gängige Verfahren, um Fremdöle zu entfernen. Bei nichtwassermischbaren Kühlschmierstoffen ist ein Entfernen von eingeschleppten Fremdölen nicht möglich, verringert aber die Schneidleistung des KSS. Hier sollte man einen Eintrag so gut es geht verhindern.

Feste Verunreinigungen erfordern eine andere Art der Kühlschmierstoffpflege. Verunreinigungen in Form von Spänen oder Abrieb sind beim Einsatz von Kühlschmierstoffen kaum zu vermeiden. Dagegen sollte das Einbringen von beispielsweise Kehrschmutz, Speise- oder Getränkeresten in den Kühlstoff verhindert werden. Feste Verunreinigungen werden im Rahmen der Kühlschmierstoffpflege durch mechanisch-physikalische Reinigungsverfahren wie Sedimentieren, Zentrifugieren, Flotieren, Magnetabschneiden oder Filtrieren abgetrennt.

Durch die Kühlschmierstoffpflege Wartungsarbeiten verringern

Kühlschmierstoffe sind heutzutage unverzichtbare Bestandteile in der Zerspanung. Sie schmieren die unterschiedlichen Komponenten der Maschine und führen gleichzeitig Wärme ab. Die richtige Kühlschmierstoffpflege ist entscheidend für die Lebensdauer eines Kühlschmierstoffs. Wird sie fachgerecht und regelmäßig durchgeführt, verhindern Sie aktiv den Verschleiß Ihrer Maschinen und Werkzeuge. Dadurch verringern sich aufwändige Wartungsarbeiten und Produktionsunterbrechungen. Sorgen Sie also für eine gewissenhafte Kühlschmierstoffpflege und verbessern Sie Ihre Produktivität!

Im Online Shop der Schmierstoff Zentrale können sie wassermischbare und nichtwassermischbare Kühlschmierstoffe kaufen. Je nach Produkt sind diese auch für den Hochleistungsbereich einsetzbar. Sehen Sie sich gern in unserem Sortiment um und bestellen Sie unsere hochwertigen Kühlschmierstoffe! Wir bieten Ihnen darüber hinaus auch Motorenöle, Getriebeöle und viele weitere Schmierstoffe an. Bei Fragen zu unseren Produkten können Sie uns gern kontaktieren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.