SERVICEHOTLINE: 0351 / 2857555
EMAIL: info@schmierstoff-zentrale.de
Das Anfrageportal für Schmierstoffe & Wartungsprodukte

UNIREX™ N 3

Kurzübersicht

UNIREX™ N Schmierfette sind Premiumprodukte auf der Basis eines Lithiumkomplex-Verdickers. Sie sind für hohe Betriebstemperaturen in Wälzlagern geeignet.

Artikelnummer: 6600-31-7x

Marke: Mobil

* Pflichtangaben

0,00 €
 

Mehr Ansichten

Details

UNIREX™ N Serie

High Temperature Bearing Grease

Produktbeschreibung

UNIREX™ N Schmierfette sind Premiumprodukte auf der Basis eines Lithiumkomplex-Verdickers. Sie sind für hohe Betriebstemperaturen in Wälzlagern geeignet. Diese vielseitigen Schmierfette können in einem weiten Spektrum industrieller Anwendungen verwendet werden und sind besonders empfohlen für die Schmierung von Elektromotoren.

UNIREX N 2 ist ein Schmierfett der NLGI-Klasse 2. Es wird in den meisten Fällen per Hand oder Fettpresse aufgetragen. UNIREX N 3 ist ein Schmierfett der NLGI-Klasse 3. Es wird häufig für Spezialanwendungen verwendet, beispielsweise in Elektromotorlagern mit Lebensdauerschmierung, vertikal montierten Lagern und Anwendungen mit höheren Drehzahlen. UNIREX N Schmierfette sind nicht für die Verwendung unter extremen Druckverhältnissen geeignet, bei denen eine besondere Verschweißfestigkeit verlangt wird.

UNIREX N 2 erfüllt die Anforderungen an Schmierfette gemäß DIN 51825 - K2N - 30L und ISO L-XBDHA 2.

UNIREX N 3 erfüllt die Anforderungen an Schmierfette gemäß DIN 51825 - K3N -20 und ISO L-XBDHA 3.

 

Eigenschaften und Vorteile

UNIREX N Schmierfette zeichnen sich durch hervorragende Leistung bei hohen und niedrigen Temperaturen, gute Wasser- und Korrosionsbeständigkeit sowie lange Nutzungsdauer in zahlreichen Lageranwendungen aus.

EigenschaftenVorteile
Hervorragende Hochtemperaturleistung Der Lithiumkomplex-Verdicker schützt vor Erweichung und Auslaufen der Lager bei Temperaturen bis 190 °C. 
Herausragende Lebensdauer Untersuchungen in Labor-Prüfständen zeigen die herausragende kontinuierliche Schmierleistung bei Lagertemperaturen bis zu 140 °C.
Sehr gute Leistung bei niedrigen Temperaturen Kaltstarts bei tiefen Temperaturen bis mindestens -20 °C sind problemlos möglich und erfordern selbst bei Temperaturen bis -30 °C eine geringe Anfahrleistung, wenn das Drehmoment kein limitierender Faktor ist. Erfüllt die Drehmomentanforderungen bei niedrigen Temperaturen gemäß DIN 51825 bei -20 °C
Hervorragende mechanische Stabilität Weist hervorragende Beständigkeit gegen Erweichung bei mechanischer Beanspruchung auf
Hervorragende Wasser- und Korrosionsbeständigkeit Schützt die Lager vor Water-Washout und Korrosion 
Hervorragende Leistung bei hohen Drehzahlen Die Channeling-Eigenschaften bieten hervorragendes Leistungsverhalten bei schnell drehenden Kugellagern mit tiefen Profilen. UNIREX N 3 wird empfohlen, wenn der Drehzahlkennwert DmN (mittlerer Kugellagerdurchmesser x U/min) über 360.000 liegt.

 

Anwendung

UNIREX N 2 ist ein Schmierfett der NLGI-Klasse 2. Es wird in den meisten Fällen per Hand oder Fettpresse aufgetragen. UNIREX N 2 wird für die Schmierung von Elektromotoren empfohlen. Es ist für Motoren der Isolierklassen A, B und F gemäß NEMA (National Electric Manufacturer's Association) geeignet.

UNIREX N 3 ist ein Schmierfett der NLGI-Klasse 3. Es wird für Spezialanwendungen verwendet, beispielsweise in Elektromotorlagern mit Lebensdauerschmierung, vertikal montierten Lagern und Anwendungen mit höheren Drehzahlen.

In den meisten Anwendungsfällen wird UNIREX N manuell aufgetragen. UNIREX N 2 ist zwar für die Verwendung in automatischen Zentralschmiersystemen geeignet, aber die von solchen Systemen versorgten Anlagen verlangen normalerweise nicht die langlebigen Eigenschaften von UNIREX N, weil eine der Funktionen von automatischen Schmiersystemen darin besteht, die Schmiermittel in relativ kurzen Intervallen nachzufüllen. UNIREX N 3 sollte in solchen Systemen nicht verwendet werden.

Unabhängig vom Grad der Oxidationsbeständigkeit eines Fettes wirkt sich ein Temperaturanstieg auf dessen thermische Beständigkeit und Oxidationsstabilität aus. Deshalb ist bei höheren Temperaturen ein häufigeres Nachschmieren erforderlich. Für die UNIREX N Schmierfette wird empfohlen, dass die Nachschmierintervalle unter kontinuierlichen Betriebsbedingungen bei 175 °C eine Woche nicht übersteigen. Bei Temperaturen im Bereich von 190 °C sollte die Nachschmierung täglich oder bei jeder Schicht erfolgen. Die Nachschmierintervalle hängen natürlich stark von der Betriebsart ab. Sie stützen sich hauptsächlich auf die Empfehlungen des Motorherstellers.

 

Spezifikationen / Freigaben

Die Unirex N Reihe erfüllt oder übertrifft die Anforderungen von:23
DIN 51825: (2004-06) K2N-30L K3N-20

 

 

Typische Produktdaten

UNIREX N23
Verdicker Lithiumkomplex Lithiumkomplex
NLGI Klasse 2 3
Farbe, visuell Grün Grün
Struktur glatt, weich glatt, weich
Tropfpunkt, ASTM D 2265, °C 230 230
Grundölviskosität, ASTM D 445, mm²/s @ 40 °C 115 115
Grundölviskositätsindex, ASTM D 2270 95 95
Walkpenetration 60 Stöße, ASTM D 217, mm/10 280 235
Penetrationsänderung nach 100.000 Hüben, ASTM D 217, mm/10 25 30
Ölabscheidung, ASTM D 6184, Massenanteil % bei 100 °C / 30 h 1,5 0,6
EMCOR Korrosion, ASTM D 6138 (destilliertes Wasser), Ergebnis 0,1 0,1
Water-Washout bei 79 °C, ASTM D 1264, Massenanteil % 3,7 3,5
Fettlebensdauer, DIN 51821 (FE-9), L50 h bei 140 °C 283 448

 

 

Gesundheit, Sicherheit und Umwelt

Auf Grundlage der verfügbaren Informationen verursacht dieses Produkt keine gesundheitlichen Schäden, wenn es wie in der Anwendung vorgesehen verwendet und wenn den Empfehlungen im Sicherheitsdatenblatt Folge geleistet wird. Sicherheitsdatenblätter erhalten Sie von Ihrem Verkaufsbüro oder aus dem Internet. Dieses Produkt sollten nicht für andere Zwecke als die dafür vorgesehenen verwendet werden. Das Produkt muss unter Beachtung der Umweltvorschriften entsorgt werden.

Zusatzinformation

Marke Mobil