SERVICEHOTLINE: 0351 / 2857555
EMAIL: info@schmierstoff-zentrale.de
Das Anfrageportal für Schmierstoffe & Wartungsprodukte

Hydrauliköl

Hydrauliköl

Hydrauliköl online kaufen bei Schmierstoff-Zentrale.de

In unserem Schmierstoff Online-Shop finden Sie ein riesiges Angebot an qualitativ hochwertigem Hydrauliköl. Jetzt anfragen!

Artikel 1 bis 9 von 63 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 9 von 63 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

Hydrauliköl günstig kaufen

Hydrauliköl ist ein Schmiermittel, das bei hydraulischen Systemen, Maschinen und Anlagen eingesetzt wird. Um einen optimalen Betrieb Ihrer Systeme und Maschinen zu gewährleisten, sollten Sie stets auf qualitativ hochwertige Produkte zurückgreifen. In der Schmierstoff-Zentrale finden Sie eine große Auswahl an hochwertigem Hydrauliköl und können den von Ihnen gewünschten Schmierstoff online kaufen. kaufen. Neben weit verbreiteten HLP Ölen auf Mineralölbasis von Elaskon, bieten wir ebenso eine breite Auswahl an weiteren Hydraulikölen, wie bspw. die Mobil Schmierstoffe der DTE Reihe oder biologisch abbaubare HEES Öle. Informieren Sie sich über unser umfangreiches Angebot an Hydraulikölen für Ihr hydraulisches System!

Eigenschaften, die ein hochwertiges Hydrauliköl ausmachen

Das in hydraulischen Systemen verwendete Öl unterliegt sehr hohen Anforderungen. Viskosität, Schmierung, spezielle Additive oder Korrosionsschutz sind nur einige der Kriterien, die bei der Verwendung von Hydraulikölen zu berücksichtigen sind. Besonders wichtig ist, dass das Hydrauliköl einen effizienten Betrieb und einen hohen Grad an Kraftübertragung ermöglicht. Sensible Maschinen- oder Anlagenteile dürfen nicht angegriffen, sondern müssen, ganz im Gegenteil, geschützt werden. Aus diesem Grund dienen Hydrauliköle unter anderem dazu, möglicherweise vorhandene Fremdkörper, sowie Luft- und Wassereinlagerungen aus dem System abzuführen. Weiterhin ist eine hohe Schmierfähigkeit und Langlebigkeit des Hydrauliköles wichtig. In Deutschland gibt es eine Reihe unterschiedlicher Hydrauliköl-Typen, welche je nach Anforderungen und Zusatzstoffen mit entsprechenden Kennbuchstaben versehen sind.

In Deutschland gibt es eine Reihe unterschiedlicher Hydrauliköl-Typen, welche je nach Anforderungen und Zusatzstoffen mit entsprechenden Kennbuchstaben versehen sind.

Welches ist das Richtige für mich? – Unterschiedliche Arten von Hydrauliköl

Für die Auswahl des richtigen Öles sind die Klassifikation und Viskositätsklasse entscheidende Faktoren. Hydraulikflüssigkeiten auf Mineralölbasis sind die am häufigsten verwendeten Öle in hydraulischen Anlagen. Hierunter zählen etwa die Öle des Typs HLP, HLPD oder HV. Neben solchen Klassifikationen wird oft die Viskositätsklasse in der Bezeichnung mit angegeben. Ein HLP 100 Öl mit einer Viskosität von 100 bei 40°C ist beispielsweise bei Temperaturänderung etwas dickflüssiger, als eines der Viskositätsklasse 46.

Das Hydrauliköl HLP zeichnet sich durch seine hohe Altersbeständigkeit aus und bietet einen erhöhten Korrosionsschutz. Es ist ideal geeignet für den Einsatz bei hohen Temperaturen und bei einem Druck von mehr als 200 bar. Wenn eine erhöhte Wasseraufnahme des Hydrauliköls notwendig ist, sollte auf den Typ HLPD zurückgegriffen werden. Die Typen HV und HVLP zeichnen sich ebenfalls durch Altersbeständigkeit und Korrosionsschutz aus, beispielsweise auch durch eine Verbesserung des Viskositäts-Temperatur-Verhaltens. 

In bestimmten Einsatzbereichen ist es wichtig, dass mit umweltfreundlichen Hydraulikflüssigkeiten gearbeitet wird. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen ebenso Hydrauliköl des Typs HEES, das biologisch gut abbaubar und nicht wassergefährdend ist.

Neben Hydrauliköl sollte für Anlagenbetreiber auch die Qualität von Industriegetriebeöl von hoher Bedeutung sein. Wenn Sie Fragen zum Thema Hydrauliköl haben oder eine Kaufberatung in Anspruch nehmen möchten, nutzen Sie unser Kontaktformular. Gerne stehen wir Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung zur Seite.