SERVICEHOTLINE: 0351 / 2857555
EMAIL: info@schmierstoff-zentrale.de
Das Anfrageportal für Schmierstoffe & Wartungsprodukte

Elaskon Hohlraumwachs Spezial

Artikelnummer: 5015-00-xx

Marke: Elaskon

* Pflichtangaben

0,00 €
 

Mehr Ansichten

Details

Elaskon Hohlraumwachs Spezial

Technisches Datenblatt

Elaskon Hohlraumwachs Spezial ist ein temporäres Korrosionsschutzmittel zur Kfz-Hohlraumkonservierung.

  • gute Haftung auf metallischen Oberflächen
  • optimaler Korrosionsschutz

Eigenschaften:

Elaskon Hohlraumwachs Spezial versiegelt und konserviert leichten Rost. Bei stärkerem Rost vor Anwendung zusätzlich entrosten oder auch bei niedrigen Temperaturen kriechende, lösemittelhaltige Produkte einsetzen. Hat Langzeitkriechwirkung und schützt dadurch auch bei der Anwendung schwer erreichbare Stellen, wie z.B. Blechfalze, Schweißnähte usw.


Verarbeitungshinweise:

Das Hohlraumwachs ist zur Anwendung auf etwa 120°C zu erwärmen. Der Kontakt mit Wasser ist im erwärmten Zustand zu vermeiden. Beim Umgang mit dem erwärmten Produkt sollten aufgrund der hohen Temperatur Schutzhandschuhe getragen werden. Vor der Applikation des erwärmten, flüssigen Korrosionsschutzmittels sind die Druckbecherpistole und die Hohlraumdüse vorzuwärmen. Zur Anwendung wird die Druckbecherpistole 3300 HSDR von Vaupel empfohlen. Durch die kompakte Bauweise lässt sich die Pistole schnell erwärmen und das Hohlraumwachs wird mit hohem Druck in den Hohlraum befördert. Das Hohlraumwachs soll großzügig mit der Rundstrahl-Hohlraumdüse in den Hohlraum eingebracht werden. Empfohlen sind Schichtstärken von über 500μm. Nicht verwendetes Hohlraumwachs sollte noch warm aus der Pistole und der Düse entfernt werden, da dieses sonst in der Pistole fest wird. Durch erneutes Erwärmen lässt sich das Hohlraumwachs wieder verflüssigen. Wachsflecken können mit Elaskon Reiniger entfernt werden.


Technische Daten

Stand: 08.08.2016
 
Elaskon Hohlraumwachs spezial
 
Dichte (15°C) DIN 51757 0,86 g/cm3
Viskosität (100°C) DIN EN 16896 10 mm2
Feststoffgehalt   100 %
Penetration (Festmasse) DIN 51580 110 1/10 mm
Tropfpunkt DIN 51801, Teil 2 >80 °C
Schichtstärke   >500 μm
 
Die von uns verarbeiteten Rohstoffe und Fertigprodukte unterliegen strengsten Qualitätskontrollen. Die Angaben entsprechen unseren derzeitigen Kenntnissen und dem Normalfall. Sie befreien den Verbraucher nicht von eigenen Prüfungen. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder eine konkrete Eignung, kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden. Evtl. bestehende gesetzliche Regelungen, die die Handhabung und den Einsatz der Produkte betreffen, sind vom Empfänger unserer Produkte selbst zu beachten. Es gelten unsere AGB.

Zusatzinformation

Marke Elaskon